Was tun mit Mitarbeitern unter Alkohol- oder Drogeneinfluss während der Arbeit?

Was tun mit Mitarbeitern unter Alkohol- oder Drogeneinfluss während der Arbeit?

  • Sprache(n): FR DE LU
  • Dauer: 1 Tag(e)
  • Schulungseinrichtung : ETUDE VELLA
  • Télécharger au format PDF

Ziele

Ziel dieser Schulung, die sich auch an Nichtjuristen wendet, ist die Beantwortung der Frage, wie man sich rechtmäßig gegenüber einem Arbeitnehmer verhalten kann, der während der Arbeit unter Alkohol- oder Drogeneinfluss steht.

Teilnehmerkreis:

  • Generaldirektion
  • Personalabteilung
  • Sicherheitsverantwortlicher
  • Sicherheitsbeauftragter
  • Führungspersonal

Diese Schulung ist als Fortbildung für die genannten Arbeitnehmer anerkannt (Ministerialerlass vom 23.03.18).

Inhalt

 

DER RECHTLICHE RAHMEN 

  • Keine rechtliche Grundlage
  • Paragraph L312-1 des Arbeitsgesetzbuches

GESUNDHEIT UND SICHERHEIT AM ARBEITSPLATZ: EINE FRAGE DER GEMEINSAMEN VERANTWORTUNG

  • Verantwortung des Arbeitgebers
    • Befugnisse des Arbeitgebers im Hinblick auf Vorsichtsmaßnahmen
    • Sanktionen
    • Sind diagnostische Untersuchungen erlaubt?
    • Firmenfeiern
  • Verantwortung des Arbeitnehmers

DIE BEWEISLAST

  • Die verschiedenen Beweisarten

VOM ARBEITGEBER VERHÄNGTE SANKTIONEN

  • Die Verwarnung
  • Die Entlassung
  • Die vorübergehende Suspendierung
  • Die Streichung und Verringerung der Prämie
  • Der Verlust von Sachleistungen
  • Die Kündigung
  • Die bedingte Weiterführung des Arbeitsverhältnisses
  • Die Vorruhestandsregelung

EINIGE STATISTIKEN FÜR LUXEMBURG

PRAKTISCHE BEISPIELE

FRAGEN/ANTWORTEN

 

Pädagogik

Theoretischer Vortrag, ergänzt durch die ständige Rechtsprechung in diesem Bereich. Austausch von Erfahrungen.

Anforderungen

Es gibt keine Voraussetzungen für dieses Schulung
Kontaktieren Sie uns, um ein Angebot für eine firmeninterne Veranstaltung zu erhalten

Termine und Reserverierungen

Den 17.04.2023 7 Plätze verfügbar Voir les détails
Referenz der Veranstaltung : REG005FR-0017
Daten Ort
Soleuvre
695 € HT / Pers. Reservieren
Den 15.11.2023 8 Plätze verfügbar Voir les détails
Referenz der Veranstaltung : REG005FR-0018
Daten Ort
Soleuvre
695 € HT / Pers. Reservieren

Das denken unsere Kunden - 38 Bewertungen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
71 %
4 Sterne
24 %
3 Sterne
3 %
2 Sterne
3 %
1 Stern
0 %

38 Bewertungen

Romain Steinmetz - Arcelormittal

Formation très intéressante.

Anonym - Argest

Hanan Bouzid - ATP ASBL

Très bonne formation et intervention Maître Vella!

Des explications clairs, concrètes et enrichissante nous permettant de prendre consience et d'être alerteé face à la gestion de ce fléau en entreprise.

Merci beaucoup. Je recommande +++

Anne-Sophie Tailfen - SEA "Dikkricher Däbbessen"

Cours bien documenté, tant théorie que pratique!

Prof animante bien le cours.

Michaël Thomas - Arcelormittal

Formation répondant à toutes mes questions concernant une situation face à un salarié sous influence.

Anonym - COSP

Anonym - COSP

Anonym - COSP

Diane Frising - COSP

Formation très informative et professionnelle, à mon avis de toute qualité.

Seule chose à dire : éventuellement intégrer quelques exercices en groupe. Sinon très bonnes discussions . La formatrice se prend le temps pour répondre à nos questions.

Alexia Rocha - COSP

Formation intéressante et enrichissante en terme d'actions et obligations

1 2 3 4
Diese Website verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf unserer Website zu.
x