Vorbereitung auf die elektrotechnische Befähigung im Niederspannungsbereich für sachkundige Personen (BT- H/V) (A)

Vorbereitung auf die elektrotechnische Befähigung im Niederspannungsbereich für sachkundige Personen (BT- H/V) (A)

  • Sprache(n): EN FR DE LU
  • Dauer: 1 Tag(e)
  • Schulungseinrichtungen : LUXCONTROL - LEON KREMER S.à r.l.
  • Télécharger au format PDF

Ziele

Die Gefahren der Elektrizität kennen und in der Lage sein, elektrische Risiken zu erkennen und zu analysieren

Die Bestimmungen und Verfahren zur Verhütung von elektrischen Gefahren kennen und umsetzen

Anwendung der geeigneten Präventionsmaßnahmen zur Verhütung von elektrischen Risiken an den betroffenen elektrischen Anlagen und Ausrüstungen oder in ihrer Umgebung

Informiert sein über das Verhalten im Fall von Unfällen oder Brandfällen mit elektrischer Ursache

 

Teilnehmerkreis:

Sachkundige Personen, die mit der Durchführung oder Beaufsichtigung bestimmter Arbeiten beauftragt sind.  Diese Schulung richtet sich an nicht qualifizierte Mitarbeiter, die einfache elektrische Arbeiten durchzuführen haben (Austausch von Sicherungen, Anschlüsse im Heizungs- und Sanitärbereich oder im Bereich Fenster/Türen, Austausch elektrischer Kleinteile durch identische Teile usw.)

Inhalt

Der Inhalt der Schulung entspricht der Empfehlung Nr. 14 der AAA (Vereinigung zur Verhütung von Unfällen, www.aaa.lu)

Theoretische Schulung

Zulassung für bestimmte Arbeiten

Beschränkungen der Niederspannungszulassung BT-H/V (A)

  • Risikobewertung und Umsetzung allgemeiner Grundprinzipien der Prävention
  • Wirkungen des elektrischen Stroms auf den menschlichen Körper
  • Elektrische Installationen und Anlagen und ihre Einstufung
  • Gefahren (direkter Kontakt, indirekter Kontakt, Kurzschluss) und Sicherheitsregeln (Sicherheitsabstände, elektrische Sicherheitsvorrichtungen,  Lesen von Meldungen, Zugangswege)
  • Persönliche und kollektive Schutzausrüstung
  • Grundsätze Verriegelung und Sicherung
  • Eingrenzung und Beschilderung
  • Umgebungseinflüsse
  • Elektrische Sicherheitsvorrichtungen und ihre Überprüfung (isolierte Werkzeuge, Abdeckung, Abtrennungen)
  • Risiken beim Einsatz der verwendeten Arbeitsmittel (Leitern, Handgeräte usw.)
  • Grundlagen von Erster Hilfe und Brandfälle an elektrischen Installationen und Vorrichtungen

 

Praktische Schulung

Arbeiten an stromlosen elektrischen Installationen und Vorrichtungen oder in der Umgebung von aktiven Komponenten (Bereich Niederspannung):

  • Risikobewertung und Sicherheitsverfahren
  • Messung
  • Sicherung und Entsicherung (Stromunterbrechung und Stromanschluss)
  • Eingrenzung und Beschilderung
  • Einsatz der Störungsbeseitigung (Sicherung eines Stromkreises und erneuter Stromanschluss)
  • Austausch (Sicherungen, Lampen usw.), Anschluss und Wartung mit den damit verbundenen Sicherheitsanweisungen

Pädagogik

Ausführungen unter Beteiligung der Teilnehmer, anhand von zahlreichen pädagogischen Hilfsmitteln

Diskussion in der Gruppe mit Untersuchung konkreter Fälle und praktische Übungen

Ein Bewertungstest am Ende der theoretischen Schulung gibt Zugang zur praktischen Schulung.

Eine praktische Bewertung ermöglicht gegebenenfalls die Ausstellung einer Schulungsbescheinigung.

Anforderungen

An dieser Schulung dürfen entsprechend geltendem luxemburgischen Arbeitsrecht, nur Arbeitnehmer teilnehmen, die von der Arbeitsmedizin für tauglich befunden wurden. Der Arbeitgeber, sein Vertreter oder der Teilnehmer selbst übernehmen die alleinige Verantwortung für das Vorhandensein einer arbeitsmedizinischen Untersuchung mit Tauglichkeitsbefund.

Kontaktieren Sie uns, um ein Angebot für eine firmeninterne Veranstaltung zu erhalten

Termine und Reserverierungen

Den 14.04.2021 Keine Plätze mehr verfügbar Voir les détails
Referenz der Veranstaltung : SEC074FR-0125
Daten Ort
Soleuvre
295 € HT / Pers. nicht mehr Plätze zur Verfügung
Den 17.05.2021 Keine Plätze mehr verfügbar Voir les détails
Referenz der Veranstaltung : SEC074FR-0126
Daten Ort
Soleuvre
295 € HT / Pers. nicht mehr Plätze zur Verfügung
Den 17.06.2021 4 Plätze verfügbar Voir les détails
Referenz der Veranstaltung : SEC074FR-0127
Daten Ort
Soleuvre
295 € HT / Pers. Reservieren
Den 29.06.2021 1 Platz verfügbar Voir les détails
Referenz der Veranstaltung : SEC074DE-0052
Daten Ort
Soleuvre
295 € HT / Pers. Reservieren

Das denken unsere Kunden - 260 Bewertungen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
86 %
4 Sterne
14 %
3 Sterne
0 %
2 Sterne
0 %
1 Stern
0 %

260 Bewertungen

Anonym - CTI Systems

Anonym - CTI Systems

Anonym - CTI Systems

Romain Glottin - Fondation Pescatore

Très bon formateur

Merci

Anonym - Luxtram

Pascale de Wijn - Luxtram

Merci de cette journée forte utile

Julie Andre - Université du Luxembourg

Sujets bien maitrisés et formateurs qui partagent bien leurs passions.

Anonym - Luxtram

Sebastien Puntheller - Oxytec

Très bonne formation

Anonym - Luxtram

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27
Diese Website verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf unserer Website zu.
x