Vorbereitungslehrgang für die elektrotechnische Befähigung im Niederspannungsbereich für qualifiziertes Personal (BT- H/V) (Q)

Vorbereitungslehrgang für die elektrotechnische Befähigung im Niederspannungsbereich für qualifiziertes Personal (BT- H/V) (Q)

  • Sprache(n): EN FR DE LU
  • Dauer: 2 Tag(e)
  • Schulungseinrichtungen : LUXCONTROL - LEON KREMER S.à r.l.
  • Télécharger au format PDF

Ziele

Die Gefahren der Elektrizität kennen und in der Lage sein, elektrische Risiken zu erkennen und zu analysieren

Die Bestimmungen und Verfahren zur Verhütung von elektrischen Gefahren kennen und umsetzen

Anwendung der geeigneten Präventionsmaßnahmen zur Verhütung von elektrischen Risiken an den betroffenen elektrischen Anlagen und Ausrüstungen oder in ihrer Umgebung

Die Prävention in die Vorbereitung der Arbeit einbeziehen können, für die dafür zuständigen Personen

Informiert sein über das Verhalten im Fall von Unfällen oder Brandfällen mit elektrischer Ursache

 

Teilnehmerkreis:

Qualifiziertes Personal mit Abschluss in Elektrotechnik (Ingenieure, Techniker, Meister, Gesellen) oder mit sonstigen dokumentierten Qualifikationsnachweisen (z. B. Bestätigungskurs für erworbene Erfahrung), beauftragt mit der Durchführung Beaufsichtigung von Arbeiten, Störungsbeseitigungen, Manövern, Sicherungen und sonstigen stromlosen Arbeiten oder mit Arbeiten in der Nähe von elektrischen Niederspannungsanlagen. 

Inhalt

Der Inhalt der Schulung entspricht der Empfehlung Nr. 14 der AAA (Vereinigung zur Verhütung von Unfällen, www.aaa.lu).

 

Theoretischer Teil (8 Stunden)

Elektrische Gefahren:

  • Wirkungen des elektrischen Stroms auf den menschlichen Körper
  • Direkter Kontakt - indirekter Kontakt - Kurzschluss - Überlast

 

Sicherheitsregeln:

  • Die elektrischen Sicherheitseinrichtungen - Sicherheitsabstände - Beschilderung - Zugangswege - Spannungsbereiche

 

Elektrische Anlagen:

  • Dokumente, Pläne, Schemata, Planung und Klassifizierung von Anlagen und elektrischen Vorrichtungen

 

Rechtliche Vorschriften:

  • Normen (VDE – EN) -  ITM-Vorschriften - SNSFP-Dienst-Verordnung usw.

 

Elektrische Sicherheitsvorrichtungen:

  • Die Überprüfung von elektrischen Sicherheitsvorrichtungen (isolierende Hilfsmittel, Abdeckung, Abtrennungen)

 

Schutzausrüstung

  • Kollektive und persönliche Schutzausrüstung

 

Elektrotechnische Befähigung:

  • Anwendungsbereich, Definitionen, Aufgabe

 

Risikoanalyse und -bewertung:

  • Inventar und Bewertung der Risiken und Umsetzung allgemeiner Grundprinzipien der Prävention
  • Einsatz der verwendeten Arbeitsmittel (Leitern, Handgeräte usw.)
  • Zulassung für bestimmte Arbeiten mit Eingrenzung und Beschilderung

 

Elektrische Sicherung und Entsicherung:

  • Sicherung und Entsicherung einer elektrischen Anlage und einer elektrischen Vorrichtung - Verriegelung

 

Spezifische Arbeiten:

  • Elektroarbeiten im Außenbereich (Witterungsbedingungen usw.), auf Baustellen
  • Arbeiten in der Nähe von Freileitungen, Arbeiten auf Masten - Verlegung von Kabeln - Einsatz einer Arbeitsbühne

 

Verhalten bei einem elektrischen Unfall oder Zwischenfall:

  • Grundlagen Erster Hilfe
  • Erstes Eingreifen im Brandfall an elektrischen Anlagen und Vorrichtungen

 

Praktischer Teil (8 Stunden)

Arbeiten an stromlosen elektrischen Installationen und Vorrichtungen oder in der Umgebung von aktiven Komponenten (Bereich Niederspannung)

  • Inventar und Bewertung der Risiken und Sicherheitsverfahren
  • Sicherung und Entsicherung (Bescheinigung der Sicherung), Eingrenzung und Beschilderung
  • Einsatz zur Störungsbeseitigung (Sicherung eines Stromkreises und erneuter Stromanschluss) - Messung
  • Erstellung, Austausch (Sicherungen, Lampen usw.), Anschluss, Änderungen und Wartung mit den damit verbundenen Sicherheitsanweisungen

Pädagogik

Ausführungen unter Beteiligung der Teilnehmer, anhand von zahlreichen pädagogischen Hilfsmitteln

Diskussion in der Gruppe mit Untersuchung konkreter Fälle und praktische Übungen

Ein Bewertungstest am Ende der theoretischen Schulung gibt Zugang zur praktischen Schulung.

Eine praktische Bewertung ermöglicht gegebenenfalls die Ausstellung einer Schulungsbescheinigung.

Anforderungen

Abschluss in Elektrotechnik (Ingenieure, Techniker, Meister, Gesellen) oder mit sonstigen dokumentierten Qualifikationsnachweisen (z. B. Bestätigungskurs für erworbene Erfahrung)

An dieser Schulung dürfen entsprechend geltendem luxemburgischen Arbeitsrecht, nur Arbeitnehmer teilnehmen, die von der Arbeitsmedizin für tauglich befunden wurden. Der Arbeitgeber, sein Vertreter oder der Teilnehmer selbst übernehmen die alleinige Verantwortung für das Vorhandensein einer arbeitsmedizinischen Untersuchung mit Tauglichkeitsbefund.

Kontaktieren Sie uns, um ein Angebot für eine firmeninterne Veranstaltung zu erhalten

Termine und Reserverierungen

Vom 27.06.2022 bis 28.06.2022 Keine Plätze mehr verfügbar Voir les détails
Referenz der Veranstaltung : SEC015FR-0214
Daten Ort
Soleuvre
Soleuvre
495 € HT / Pers. nicht mehr Plätze zur Verfügung
Vom 19.09.2022 bis 20.09.2022 Keine Plätze mehr verfügbar Voir les détails
Referenz der Veranstaltung : SEC015FR-0220
Daten Ort
Soleuvre
Soleuvre
495 € HT / Pers. nicht mehr Plätze zur Verfügung
Vom 05.10.2022 bis 06.10.2022 Keine Plätze mehr verfügbar Voir les détails
Referenz der Veranstaltung : SEC015DE-0117
Daten Ort
Soleuvre
Soleuvre
495 € HT / Pers. nicht mehr Plätze zur Verfügung
Vom 10.10.2022 bis 11.10.2022 Keine Plätze mehr verfügbar Voir les détails
Referenz der Veranstaltung : SEC015FR-0221
Daten Ort
Soleuvre
Soleuvre
495 € HT / Pers. nicht mehr Plätze zur Verfügung
Vom 11.11.2022 bis 14.11.2022 6 Plätze verfügbar Voir les détails
Referenz der Veranstaltung : SEC015DE-0120
Daten Ort
Soleuvre
Soleuvre
495 € HT / Pers. Reservieren
Vom 14.11.2022 bis 15.11.2022 5 Plätze verfügbar Voir les détails
Referenz der Veranstaltung : SEC015FR-0222
Daten Ort
Soleuvre
Soleuvre
495 € HT / Pers. Reservieren
Vom 15.11.2022 bis 16.11.2022 Keine Plätze mehr verfügbar Voir les détails
Referenz der Veranstaltung : SEC015DE-0119
Daten Ort
Soleuvre
Soleuvre
495 € HT / Pers. nicht mehr Plätze zur Verfügung
Vom 28.11.2022 bis 29.11.2022 6 Plätze verfügbar Voir les détails
Referenz der Veranstaltung : SEC015DE-0121
Daten Ort
Soleuvre
Soleuvre
495 € HT / Pers. Reservieren
Vom 05.12.2022 bis 06.12.2022 3 Plätze verfügbar Voir les détails
Referenz der Veranstaltung : SEC015FR-0223
Daten Ort
Soleuvre
Soleuvre
495 € HT / Pers. Reservieren
Vom 14.12.2022 bis 15.12.2022 Keine Plätze mehr verfügbar Voir les détails
Referenz der Veranstaltung : SEC015DE-0118
Daten Ort
Soleuvre
Soleuvre
495 € HT / Pers. nicht mehr Plätze zur Verfügung

Das denken unsere Kunden - 621 Bewertungen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
82 %
4 Sterne
17 %
3 Sterne
1 %
2 Sterne
0 %
1 Stern
0 %

621 Bewertungen

Geoffrey Christophe - Luxcontrol

Formation au top, formateur très compétent.

Anonym - Banque du Luxembourg

Anonym - Cimalux

Jérôme Fichant - ArcelorMittal Bissen

Bonne formation.

Anonym - CFL

Anonym - CFL

Anonym - CFL

Anonym - CFL

Anonym - CFL

Anonym - Südstrom

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64
Diese Website verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf unserer Website zu.
x